Digital Video Forums

Go Back   Digital Video Forums > Other > Archive (Closed) > Foreign Language Forums > Auf Deutsch

 
 
LinkBack Thread Tools Rate Thread Display Modes
Old 2 Jul 2005, 02:18 AM   #1
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 4
Question Hilfe beim Erstellen einer DVD mit sehr vielen Dateien

Hallo,

leider weiß ich echt nicht wie man sich da besser aussrücken könnte.
Brenne schon ne ganze Weile aber bei diesem Projekt sitz ich echt auf dem Schlauch.

Also: Ich hab 100 Videofiles entweder .avi oder .mpg ist mir auch egal
(ideal wäre wenn man auch mischen könnte)

möchte eine DVD erstellen, wo der Player automatisch nach abspielen der ersten Datei die nächste startet. Nicht erst am Player wieder ins Menü und ne neue auswählen. Damit fällt auch die option aus, das ganze über DVD Menü zu machen.

Wenn ich nur Dateien raufbrenne könnt ich ja immer wieder über Playermenü reingehen und die nächste auswählen. Aber genau das soll er automatisch machen. Sehen aha da is noch ne Datei (schon in Reihenfolge gebrannt) und gleich die nächste abspielen. (Quasi Zeichentrickserien am STück sehen)

Könntet Ihr mir ne kleine "Anleitung" dazu schreiben.
Hab schon einige Rohlinge zerschossen und bei Double Layer is das ganz schön teuer. Da dachte ich fragste mal in die Runde vielleicht hat jemand schon mal was ähnliches gemacht.

Vielen Dank und Grüße von
Rikscha
rikscha is offline  
Old 2 Jul 2005, 03:14 AM   #2
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,049
Default

- wie wandelst du deine daten um?
- womit authorest du?
UncasMS is offline  
Old 3 Jul 2005, 12:44 AM   #3
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 4
Default

Also wenn ich Video umwandele dann mit TMPGEnc

Aber hier habe ich schion alle Basisdaten, wäre somit nicht mher nötig(sofern es auch mit avi geht)

Authoring direkt habe ich noch nie gemacht, habe aber glaube Pinnacle Studio 9 da. Hab es aber noch nicht installiert oder benutzt.

Dachte es gibt auch ohne Authoring die Möglichkeit...
rikscha is offline  
Old 3 Jul 2005, 02:32 AM   #4
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,049
Default

du kannst es mit tmpeg dvd author oder dvdlab angehen
UncasMS is offline  
Old 3 Jul 2005, 09:36 PM   #5
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 4
Default

Was meinst Du?
Eine DVD Menü zusammenbasteln?
Das wollte ich ja umgehen.
Ich will nach dem Brennen die DVD reinlegen und er soll automatisch eine Datei nach der anderen abspielen ohne nach Ende der ersten Datei in ein Menü zu springen oder einfach abzubrechen.

Und wenn Du sagst angehen, was und wie?

Ich kenne zwar mein Ziel aber weiß nicht wie ich da hin komme.
Gibt es ein bestimmtes brennverfahren oder muß ich im Authoring Programm irgendwelche Optionen freischalten?

Daher suche ich ja eine "anleitung" wie ich mein Ziel erreichen kann....
rikscha is offline  
Old 5 Jul 2005, 05:48 AM   #6
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Jul 2005
Posts: 2
Default

Sofern Du keine Menüstruktur auf der DVD benötigst, ist die Freeware VSO DivX to DVD Converter sicher einmal einen Blick wert.

Einfach eine Liste mit Videodateien (egal ob divx, wmv, mpeg, ...) als Inputsource auswählen, Ausgabepfad einstellen und konvertieren. Als Ausgabe erhälst Du ein DVD-Verzeichnis zum Brennen, wobei die Videos in der Reihenfolge nacheinander abgespielt werden, in der Du sie in der Inputliste angegeben hast.

Die Freeware findest Du unter
http://www.vso-software.fr/download.htm
Marlen is offline  
Old 13 Oct 2010, 01:05 AM   #7
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 11
Default

darfst halt nicht als video-dvd brennen sondern als daten-dvd....der rest ist dvd-player abhängig wie er damit umgeht...weiss es aber auch nicht sooo genau!
QuiZZle is offline  
Old 13 Oct 2010, 03:52 AM   #8
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,049
Default

Quote:
Originally Posted by QuiZZle View Post
darfst halt nicht als video-dvd brennen sondern als daten-dvd....der rest ist dvd-player abhängig wie er damit umgeht...weiss es aber auch nicht sooo genau!
Das war allerdings vor 5 Jahren - als der Thread noch aktuell war - noch nicht so einfach gegeben und möglich, dass ein DVD Player eine große Anzahl gängiger Multimediaformate abspielt, wenn sie als Datenformat gebrannt wurden.

Da auch diese Antwort mehr Verwirrung stiftet als nützlich ist, wird hier geschlossen.
__________________
UncasMS is offline  
 

Bookmarks


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On




All times are GMT +10. The time now is 11:10 PM.

Kirsch designed by Andrew & Austin


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Copyright © 1999 - 2011 Digital Digest

Visit DivXLand   Visit dvdloc8.com